Kurse, Arbeitsgruppen und Initiativen - nur für Frauen
Renate Reitz-Schiweksche Kalligraphie-Gruppe

wöchentlich | Montag | 18:30 - 20:00 Uhr

Relative feste Gruppe, die seit längerer Zeit zusammen 'kalligraphisch' arbeitet. Bitte bei Interesse Anfragen unter FraKu 0341 - 21 300 30

Frauenchor

wöchentlich | Montag | 19:00 - 21:00 Uhr

Zur Chor-Seite "CantaAnimata" »
Singen und Swingen im Chor "CantaAnimata"
Leitung: Regina Kolb

In Bewegung sein

wöchentlich | Dienstag | 10:00 - 11:00 Uhr

Kleiner Bewegungskurs für Seniorinnen
Bewegung hält fit... und macht gute Laune. Darum bewegen wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten. Beweglich sein und locker in den Tag starten, das steht im Vordergrund dieses Angebotes. Die Stunde stellt einen Beitrag zum allgemeinen Wohlbefinden dar und richtet sich an alle Personen, die Freude an gemeinsamer Aktivität und an Musik haben.

Es werden Elemente aus alltäglichen Bewegungsabläufen, Entspannungsübungen und Tanz kombiniert, die sowohl im Stehen als auch im Sitzen durchgeführt werden. Der Kurs findet einmal wöchentlich statt. Bitte mit bequemer Kleidung kommen. Anmeldung erforderlich.
Leitung: Simone Bußler, DRK-Übungsleiterin für Seniorinnen-Gymnastik
Teilnahmebetrag: 4,- | 3,- Euro ermäßigt
pro Monat: 12,- | 9,- Euro ermäßigt

Frauen-Stammtisch EINS:
60 plus - Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht!


jeden 2. und 4. Mittwoch | 11:00 - 13:00 Uhr

FRAUENSTAMMTISCH
II. Frauenstammtisch für aktive (Un)Ruheständlerinnen
Im beruflichen (Vor)Ruhestand angekommen, sind die alltäglichen Arbeiten meist überschaubar. Natürlich, größere Renovierungs- und Putz-Aktionen oder Gartenarbeiten halten einen schon auf Trab - und Angst wegen "des Rastens und Rostens" ist völlig unbegründet.

Aber manchmal gibt es immer wieder mal einen Moment, in dem es gut wäre, mit anderen Menschen im Gespräch zu sein oder gemeinsam etwas zu tun. Die eigene Meinung öffentlich zu machen, ist ein wichtiger Teil unseres gesellschaftlichen Lebens. Wir mischen uns ein, mischen mit und können nur so - wenn auch nur ein Stückchen - Einfluss nehmen auf das, was in unserer Stadt passiert oder eben nicht. Und dafür ist der "rückenstärkende Austausch" in einer Gruppe hervorragend geeignet.
Leitung: Edda Minkus

Frauen-Stammtisch ZWEI:
60 plus - Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht!


jeden 1. und 3. Dienstag | 11:00 - 13:00 Uhr

FRAUENSTAMMTISCH
II. Frauenstammtisch für aktive (Un)Ruheständlerinnen
Im beruflichen (Vor)Ruhestand angekommen, sind die alltäglichen Arbeiten meist überschaubar. Natürlich, größere Renovierungs- und Putz-Aktionen oder Gartenarbeiten halten einen schon auf Trab - und Angst wegen "des Rastens und Rostens" ist völlig unbegründet.

Aber manchmal gibt es immer wieder mal einen Moment, in dem es gut wäre, mit anderen Menschen im Gespräch zu sein oder gemeinsam etwas zu tun. Die eigene Meinung öffentlich zu machen, ist ein wichtiger Teil unseres gesellschaftlichen Lebens. Wir mischen uns ein, mischen mit und können nur so - wenn auch nur ein Stückchen - Einfluss nehmen auf das, was in unserer Stadt passiert oder eben nicht. Und dafür ist der "rückenstärkende Austausch" in einer Gruppe hervorragend geeignet.
Leitung: Edda Minkus

Senior/innen-Tanz

Dienstag | 15:00 - 16:30 Uhr

In unserer schwungvollen Tanzgruppe sind weitere Tänzer/innen 55+ jederzeit herzlich willkommen - allein oder als Paar.

Tanzen trainiert den ganzen Körper und ist eine aktive Gesundheitsvorsorge. Die Tänze haben ihre Quelle in der internationalen Folklore und im Gesellschaftstanz. Durch den Figurenreichtum, die abwechslungsreichen Schrittfolgen und die Partner/innen- und Richtungswechsel werden einerseits hohe Anforderungen an Koordination und Konzentration gestellt, andererseits bringt diese Abwechslung sehr viel Spaß und Verbundenheit.Vorkenntnisse sind nicht nötig. Bitte bequeme Schuhe mitbringen.
Wir tanzen wöchentlich neunzig Minuten.
Leitung: KERSTIN ARNDT, Trainerin für Senior/innen-Tanz.
Kursgebühr: 35,- Euro monatlich

Gewaltfreie Kommunikation

Dienstag | 18:00 - 19:30 Uhr

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg gibt uns die Möglichkeit zu verstehen, wie Gespräche und mitmenschliche Kontakte gelingen. Sie lässt uns fähig werden, unsere Gefühle kraftvoll auszudrücken und im Einklang mit den eigenen Bedürfnissen zu leben. Sie hilft uns, anhaltenden Ärger oder Wut zu verstehen und neue Handlungsoptionen kennenzulernen. Bei Schuld- und Schamgefühlen ist sie uns Unterstützung, einen achtsamen und wertschätzenden Umgang mit uns selbst zu finden und neues Selbstvertrauen aufzubauen. Bei Konflikten in persönlichen Beziehungen und am Arbeitsplatz führt sie zu einem besseren gegenseitigen Verständnis.

Wir lernen, uns davon zu verabschieden, auf unser Recht zu beharren und beginnen stattdessen zu erkennen, was wir brauchen, sodass Lösungen gefunden werden können, die tatsächlich den Bedürfnissen aller entsprechen.

Anmeldung erforderlich, da max. 10 Teilnehmerinnen möglich.
Leitung: PAULA J. HERWIG, Mediatorin & Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation
Kursgebühr: 60,- Euro für 5 Termine

Hollaback!

Dienstag | 18:00 - 19:30 Uhr

Feministisches Verteidigungstraining (für Einsteiger*innen ab 16 Jahren)
In aufeinander aufbauenden Einheiten können Frauen* ab 16 J. gemeinsam Grundlagen der Selbstbehauptung | -Verteidigung kennenlernen und Gewalterfahrungen reflektieren.
Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist.
Leitung: ERIKA
Teilnahmegebühr: 6,- | 5,- Euro ermäßigt pro Termin ||

nächste Termine: Infos folgen

Come and Drum!

jeden 2. und 4. Dienstag im Monat | 20:00 - 21:30 Uhr

Trommelmusik in der Frauenkultur
Westafrikanische und afrokaribische Trommelmusik zu erlernen und zu spielen ist eine der schönsten Möglichkeiten, Rhythmus zu erleben und den Tanz des Lebens besser zu verstehen,seine Kraft zu erfahren und sich mit ihm wohl zu fühlen.

Kursleitung: Ingeborg Freytag
Anmeldung direkt bei der Kursleiterin unter Tel.: 0160-2016520
Lese-Lust
Vorstellung von "Lieblingsbüchern"


Jeden ersten Mittwoch des Monats | 11:00 - 13:00 Uhr

LITERARISCHER STAMMTISCH für Interessierte jeden Alters

Eingeladen sind alle, die Freude am Lesen haben und gerne darüber debattieren möchten. Einmal im Monat kann zugehört oder selbst etwas vorgestellt werden. Und mit Begeisterung gelesen wird alles: vom Historischen Roman über Biografien bis zu ultramoderner Literatur.
Leitung: S. SOMMER

Sprich mit mir!

Jeden zweiten Mittwoch | 15:00 - 17:00 Uhr

SPRACHTANDEM
Ein Projekt der Frauenkultur Leipzig und des Museums der Bildenden Künste Leipzig.

Interessierte Frauen können an jedem 2. Mittwoch im Monat das Museum der Bildenden Künste besuchen und im Sprachtandem dabei Sprache neu lernen. Eine Deutsch-Sprechende und eine Deutsch-Lernende Frau besuchen gemeinsam das Museum - und erzählen einander, was sie sehen. Sie entdecken zusammen Bilder - und lernen gemeinsam Deutsch oder auch eine andere Sprache...

Für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren.Die Teilnahme ist kostenlos.
Interessierte Frauen und Mädchen melden sich bitte in der Frauenkultur Leipzig | Tel. 0341 - 213 00 30 oder im Museum der Bildenden Künste Leipzig | Tel. 0341 - 216 999 41, annemarie.riemer@leipzig.de

Mumba. Fit durch Tanzen.

Jeden Mittwoch | 18:30 bis 19:30 Uhr

Zu mitreißender lateinamerikanischer Musik die Hüfte lockern und kreisen lassen, Grundschritte über Salsa, Merengue und Co. in einfachen Choreographien erlernen, den Kreislauf auf Touren bringen und nebenbei die Koordination schulen. Gute Laune gibt´s als Geschenk noch gratis dazu! Trainieren ohne die Anstrengung zu spüren. Bitte an Turnschuhe und Getränk denken.

Kursleitung: MECHTHILD TASKAS, Tanzpädagogin/Choreografin Kenntnisse in verschiedenen Tanzstilen u.a. zeitgenössischer Tanz beim Leipziger Tanztheater e.V., Ballett, Tribal dance fusion, Jazzdance. Motto: "Dance first, think later - that´s the natural order." (S. Beckett)
Probetraining: 5,- Euro; danach Teilnahme-Gebühr in 10er- Karten 85,- Euro | 75,- Euro ermäßigt | 5 Monate gültig
Eine Anmeldung ist erforderlich!

Mit Leichtigkeit ins Schreiben kommen.

Jeden 2. und 4. Mittwoch | 19.30 bis 21.00 Uhr

Willkommen zur "Literarischen Geselligkeit"! In dieser Gruppe lebt auf, womit sich die gute Gesellschaft schon in der Belle Époque die Zeit vertrieb: Mit Schreibspielen und Textminiaturen, kleinen Lyrikformen und kurzen Geschichten. Nebenbei erfahren Sie, wie man den Schreibflow mit Methoden des kreativen Schreibens auslöst.

Leitung: Dr. AMELIE MAHLSTEDT, Autorin und Schreibtherapeutin
Teilnahme pro Treffen: 6,- / 5,- Euro (erm.)
Eine Anmeldung ist erforderlich!

Rechtsberatung für Frauen

Donnerstag | 18:00 - 20:00 Uhr

Jeden 1. Donnerstag im Monat!

mit der Rechtsanwältin Tanja Müller-Tegethoff
Die Rechtsanwältin Tanja Müller-Tegethoff bietet Beratung für Frauen zu rechtlichen Problemen an. Die Beratung erfolgt vertraulich und kostenfrei.
Wichtig: Vorherige Anmeldung unter 0341 - 2130030 ist notwendig.

Yoga für Frauen

Freitag | 15:00 - 16:00 Uhr

Wöchentlich jeden Freitag, 15.00 - 16.00 Uhr

Für Anfängerinnen und Wiedereinsteigerinnen. Lockerungsübungen, ruhige Abfolge mit Endentspannung. Die Übungen unterstützen die Entspannung & Stärkung von Körper und Geist. Sie steigern Flexibilität, das allgemeine Wohlbefinden und Atemvolumen.
Bitte pünktlich sein und bequeme Kleidung mitbringen. Matten sind vorhanden. Kleinkinder können mitgebracht werden, da eine Betreuung möglich ist.

Teilnahmegebühr pro Kurseinheit: 8,- | 4,- Euro ermäßigt. Oder pro Monat 20,- | 10,- Euro ermäßigt (4Termine) zum ersten des Monats bezahlbar. Oder eine 5er Karte 30,- Euro (8 Wochen gültig). Ausnahmen sind immer möglich in Absprache mit der Kursleiterin.
Anmeldungen bitte im FiA - Frauen in Arbeit. Interkulturelles Frauen- Informations- und Begegnungszentrum der Frauenkultur
Kursleiterin: SEA

Achtung! Anderer Ort:
Kleine (neue) Halle am Rabet, Konradstraße 30, 04315 Leipzig Ost/Volkmarsdorf
Tel. 0341 - 581 54 515 | www.fia-leipzig.de