Mo 02.10.17
19:00 Uhr
Singen und Swingen im Frauenchor „Canta Animata“
Leitung: REGINA KOLB

Mi 04.10.17
11:00 - 13:00 Uhr
LESE-LUST - Vorstellung von "Lieblingsbüchern"
Herzlich eingeladen sind alle, die Freude am Lesen haben und gerne darüber debattieren möchten.
Jeden 1. Mittwoch im Monat 11:00 - 13:00 Uhr
Leitung: S. SOMMER

Mi 04.10.17
15:00 - 17:00 Uhr
Sprich mit mir!
Sprachtandem SPRACHTANDEM
Jeden ersten Mittwoch 15:00 - 17:00 Uhr

Ein Sprachtandem-Projekt der Frauenkultur Leipzig und des Museums der Bildenden Künste Leipzig.
Interessierte Frauen können an jedem 1. Mittwoch im Monat das Museum der Bildenden Künste besuchen und im Sprachtandem dabei Sprache neu lernen. Eine Deutsch-Sprechende und eine Deutsch-Lernende Frau besuchen gemeinsam das Museum - und erzählen einander, was sie sehen. Sie entdecken zusammen Bilder - und lernen gemeinsam Deutsch oder auch eine andere Sprache...
Für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren.
Heutiges Thema: Wir wollen das Thema "Familie" behandeln und uns Bilder bei den niederländischer und italienscher Malerei anschauen, die unterschiedliche Familienkonstellationen zeigen. Im diesen Zusammenhang können wir über die eigene Familie sprechen.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Interessierte Frauen und Mädchen melden sich bitte in der Frauenkultur Leipzig | Tel. 0341 - 213 00 30
oder im Museum der Bildenden Künste Leipzig | Tel. 0341 - 216 999 923, kirsten.huwig@leipzig.de

Mi 04.10.17
17:00 - 18:30 Uhr
Warme Füße für alle
NEUER KURS: STRICKEN & HÄKELN
Leitung: MONIKA MÄRKERT, Leipzig
Teilnahmegebühr: 3,- | 1,50 Euro (ermäßigt)

Mi 04.10.17
19:00 - 20:00 Uhr
Bauchtanzkurs für Frauen
Kursleitung: AISHA, Bauchtanzlehrerin, Tänzerin
Teilnahmegebühr: 8,- | 7,- Euro (ermäßigt)

Do 05.10.17
16:15 - 17:45 Uhr
Qigong - Die Acht Brokate
Kursleitung: BIRGITTA KOWSKY, absolvierte neben ihrer Tätigkeit als Fotografin eine Ausbildung zur Qigong-Lehrerin.
Eingeladen sind alle, die einen ersten Zugang zum Qigong suchen, ein kleines Übungssystem bevorzugen.
Teilnahme: 8,- / 5,- Euro ermäßigt

Fr 06.10.17
16:00 Uhr
Salz - Das Gewürz des Lebens
Salz oder: Ohne Salz ist das Leben nicht süß
BUCHVORSTELLUNG
mit: KATHARINA KLEINSCHMIDT
Einst wurde Salz mit Gold aufgewogen. Doch was macht es so kostbar? Salz ist nicht nur eine lebenswichtige Ergänzung unserer Nahrung, sondern eine echte Geheimwaffe für Gesundheit und Wellness. Allerdings birgt es auch Gefahren. Die Veranstaltung erklärt, wo welches Salz herkommt und räumt mit einigen Vorurteilen auf. Beispiele aus Literatur und Politik werden zeigen, dass Salz auch in unserer Kulturgeschichte eine wichtige Rolle spielt. Einige Salzsorten stehen zum Probieren bereit.

KATHARINA KLEINSCHMIDT ist Autorin und Redakteurin und hat nach "Wunderpflanze Aloe Vera" mit "Salz - Das Gewürz des Lebens" ihr zweites Buch in der Mini-Bibliothek des BuchVerlags für die Frau vorgelegt. Von Haus aus Kulturwissenschaftlerin, liegt einer ihrer Themen-schwerpunkte auf den Bereichen Gesundheit, Wellness und Medizin. Zurzeit schreibt sie an einem neuen Buch über selbstgemachtes Speiseeis.
Eintritt: 4,- | 2,- Euro (ermäßigt)

Sa 07.10.17
10:00 - 17:00 Uhr
Von der Rose zur Hagebutte - Wechseljahre als Chance
Workshop WORKSHOP
Workshop-Leitung: Kerstin Leubner, Wechseljahresreferentin, Coach (DGfC), Sozialpädagogin & Kräuterfrau
Wechseljahre sind schweißtreibend. Aber nicht nur. Sie sind auch Zeit für Aufbruch und Neuorientierung mit viel Lebenserfahrung im Gepäck.
Mit anschaulichen Materialien, Bildern, Musik und Texten werden wir im Workshop die körperlichen und seelischen Veränderungen in den Jahren des Wechsels betrachten. Die Frauen kommen miteinander ins Gespräch und ihnen eröffnen sich Wege, wie sie wertschätzend und selbstbestimmt die Wechseljahre gestalten können. Jede Frau erhält ein Skript zum Mitnehmen.
Bitte eine Kleinigkeit fürs gemeinsame Mittagessen und eine Decke und warme Socken mitbringen!
Anmeldung bis zum 05. 10. 2017 erforderlich.
Teilnahmegebühr: 50,- | 38,- Euro ermäßigt

Mo 09.10.17
19:00 Uhr
Singen und Swingen im Frauenchor „Canta Animata“
Leitung: REGINA KOLB

Di 10.10.17
10:00 - 11:00 Uhr
In Bewegung sein
Kleiner Bewegungskurs für Seniorinnen
Anmeldung erforderlich.
Leitung: Kristin Bergmann

Di 10.10.17
15:00 - 16:30 Uhr
Senior/innen-Tanz
Leitung: KERSTIN ARNDT, Trainerin für Senior/innen-Tanz.
Kursgebühr: 30,- Euro monatlich

Di 10.10.17
20:00 Uhr
Come and Drum! - Trommelmusik in der Frauenkultur
Westafrikanische und afrokaribische Trommelmusik zu erlernen und zu spielen ist eine der schönsten Möglichkeiten, Rhythmus zu erleben und den Tanz des Lebens besser zu verstehen, seine Kraft zu erfahren und sich mit ihm wohl zu fühlen.
Anmeldung erforderlich!
Kursleitung: Ingeborg Freytag

Mi 11.10.17
11:00 Uhr
Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht!
Offener Frauen-Stammtisch für interessierte (Un)Ruheständlerinnen
Leitung: EDDA MINKUS

Mi 11.10.17
17:00 - 18:30 Uhr
Warme Füße für alle
NEUER KURS: STRICKEN & HÄKELN
Leitung: MONIKA MÄRKERT, Leipzig
Teilnahmegebühr: 3,- | 1,50 Euro (ermäßigt)

Mi 11.10.17
19:00 - 20:00 Uhr
Bauchtanzkurs für Frauen
Kursleitung: AISHA, Bauchtanzlehrerin, Tänzerin
Teilnahmegebühr: 8,- | 7,- Euro (ermäßigt)

Mi 11.10.17
19:30 - 21:00 Uhr
Mit Leichtigkeit ins Schreiben kommen.
Leitung: Dr. AMELIE MAHLSTEDT, Autorin und Schreibtherapeutin
Teilnahme pro Treffen: 6,- | 5,- Euro (erm.)

Do 12.10.17
16:15 - 17:45 Uhr
Qigong - Die Acht Brokate
Kursleitung: BIRGITTA KOWSKY, absolvierte neben ihrer Tätigkeit als Fotografin eine Ausbildung zur Qigong-Lehrerin.
Eingeladen sind alle, die einen ersten Zugang zum Qigong suchen, ein kleines Übungssystem bevorzugen.
Teilnahme: 8,- / 5,- Euro ermäßigt

Sa 14.10.17
10:00 - 13:00 Uhr
Pilz-Führung im Auenwald
Pilzwanderung PILZWANDERUNG
mit Dr. NORBERT LEUBNER, Pilzsachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie e.V.
Bitte an Sammelkorb, Messer und wettergerechte Kleidung denken. Mit etwas Findeglück können am Ende der Tour die Rohstoffe für eine Pilzmahlzeit mit nach Hause genommen werden.
Voranmeldung erforderlich; bitte bis zum 12.10.2017.
Teilnahmegebühr 10,- / 6,- Euro ermäßigt

So 15.10.17
15:00 - 17:00 Uhr
"Singen bei uns"
Offenes CHOR-Projekt
Der Chor "singen bei uns" lädt ein zum gemeinsamen Singen... Offen auch für Neu-Interessierte. Chorleitung: STEFANIE PLESCHKA
Dass gemeinsames Singen insgesamt die Stimmung verbessert, ist bei allen Proben zu erleben. Unkostenbeitrag: 1,50 Euro.

Mo 16.10.17
19:00 Uhr
Singen und Swingen im Frauenchor „Canta Animata“
Leitung: REGINA KOLB

Di 17.10.17
10:00 - 11:00 Uhr
In Bewegung sein
Kleiner Bewegungskurs für Seniorinnen
Anmeldung erforderlich.
Leitung: Kristin Bergmann

Di 17.10.17
11:00 - 13:00 Uhr
60 plus: Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht!
II. Frauenstammtisch für aktive (Un)Ruheständlerinnen

Im beruflichen (Vor)Ruhestand angekommen, sind die alltäglichen Arbeiten meist überschaubar. Natürlich, größere Renovierungs- und Putz-Aktionen oder Gartenarbeiten halten einen schon auf Trab - und Angst wegen "des Rastens und Rostens" ist völlig unbegründet. Aber manchmal gibt es immer wieder mal einen Moment, in dem es gut wäre, mit anderen Menschen im Gespräch zu sein oder gemeinsam etwas zu tun. Die eigene Meinung öffentlich zu machen, ist ein wichtiger Teil unseres gesellschaftlichen Lebens. Wir mischen uns ein, mischen mit und können nur so - wenn auch nur ein Stückchen - Einfluss nehmen auf das, was in unserer Stadt passiert oder eben nicht. Und dafür ist der "rückenstärkende Austausch" in einer Gruppe hervorragend geeignet.

Leitung: Edda Minkus

Di 17.10.17
15:00 - 16:30 Uhr
Senior/innen-Tanz
Leitung: KERSTIN ARNDT, Trainerin für Senior/innen-Tanz.
Kursgebühr: 30,- Euro monatlich

Di 17.10.17
18:00 - 19:30 Uhr
Gewaltfreie Kommunikation
Leitung: PAULA J. HERWIG, Mediatorin & Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg gibt uns die Möglichkeit zu verstehen, wie Gespräche und mitmenschliche Kontakte gelingen. Sie lässt uns fähig werden, unsere Gefühle kraftvoll auszudrücken und im Einklang mit den eigenen Bedürfnissen zu leben. Sie hilft uns, anhaltenden Ärger oder Wut zu verstehen und neue Handlungsoptionen kennenzulernen. Bei Schuld- und Schamgefühlen ist sie uns Unterstützung, einen achtsamen und wertschätzenden Umgang mit uns selbst zu finden und neues Selbstvertrauen aufzubauen. Bei Konflikten in persönlichen Beziehungen und am Arbeitsplatz führt sie zu einem besseren gegenseitigen Verständnis. Wir lernen, uns davon zu verabschieden, auf unserem Recht zu beharren und beginnen stattdessen zu erkennen, was wir brauchen, so dass Lösungen gefunden werden können, die tatsächlich den Bedürfnissen aller entsprechen.
In der zweiwöchentlichen Übungsgruppe werdet ihr über mindestens zehn Wochen in die GFK eingeführt und dabei begleitet, euch an euren persönlichen Beispielen auszuprobieren und miteinander zu wachsen.

Anmeldung erforderlich, da max. 10 Teilnehmerinnen möglich.
Kursgebühr: 60,- Euro für 5 Termine

Mi 18.10.17
17:00 - 18:30 Uhr
Warme Füße für alle
NEUER KURS: STRICKEN & HÄKELN
Leitung: MONIKA MÄRKERT, Leipzig
Teilnahmegebühr: 3,- | 1,50 Euro (ermäßigt)

Mi 18.10.17
19:00 - 20:00 Uhr
Bauchtanzkurs für Frauen
Kursleitung: AISHA, Bauchtanzlehrerin, Tänzerin
Teilnahmegebühr: 8,- | 7,- Euro (ermäßigt)

Do 19.10.17
16:15 - 17:45 Uhr
Qigong - Die Acht Brokate
Kursleitung: BIRGITTA KOWSKY, absolvierte neben ihrer Tätigkeit als Fotografin eine Ausbildung zur Qigong-Lehrerin.
Eingeladen sind alle, die einen ersten Zugang zum Qigong suchen, ein kleines Übungssystem bevorzugen.
Teilnahme: 8,- / 5,- Euro ermäßigt

Do 19.10.17
19:00 Uhr
Lesben* im Hier und Jetzt
Leletre OFFIZIELLE ERÖFFNUNG des 24th Meeting of Queer Lesbians*
Let's talk about?! - Lesben* im Hier und Jetzt
Sektempfang, Hör-Feature, Input und Film

Dieses Jahr gibt es einen Auftakt mit allerlei Komponenten, um all die verschiedenen Sinne anzusprechen, die für ein gelungenes Meeting of Queer Lesbians* von Bedeutung sein können. Es wird etwas zu hören, zu sehen, zu schmecken und vor allem zu erfahren geben. Aber auch zum Diskutieren und miteinander sprechen wird es Raum geben. Der Auftaktabend lädt alle Interessierten ein, gemeinsam in das 24th Meeting of Queer Lesbians* mit einem kleinen Sektempfang zu starten.

19.30 Uhr
INPUT-VORTRAG
Let's talk about?! - Lesben* im Hier und Jetzt
BRITTA BORREGO, LAG Queeres Sachsen
In einem kurzen Input gibt Britta Borrego einen aktuellen Einblick zur Lebenssituation von Lesben* und queeren Menschen in Sachsen und zeigt Problematiken auf, die trotz "Ehe für alle" noch nicht vom Tisch sind. Gemeinsam wollen wir Sichtweisen erweitern und die Verschiedenheit von lesbischen Lebenswirklichkeiten genauer betrachten. Denn in unserer Diversität sowie der Freiheit unterschiedlich zu sein, zu lieben und zu leben, liegen der Kern sowie der Motor hin zu einer gerechteren Welt.

20.00 Uhr
THEMATISCHE EINFÜHRUNG & FILM
Girl on Girl
Regie: JODI SAVITZ, USA 2015, 111 Min., englische Originalfassung
Im Fokus des letzten Teils des Abends steht die Dokumentation "Girl on Girl" - ja, der Titel soll provozierend klingen. Nach einer thematischen Einführung stellt die Dokumentation ein spezifisches Phänomen in der lesbischen Wirklichkeitswelt vor, nämlich Fem(me)inität, also lesbische Weiblichkeit(en). Die Dokumentation von Jodi Savitz beschreibt das Phänomen von lesbischen Frauen, welche aufgrund ihrer Weiblichkeit oftmals nicht als lesbisch gelesen, verstanden oder gar erkannt werden.
Eintritt: frei

Fr 20.10.17
15:00 Uhr
Tee und Gespräch
Tee und Gespräch TEE & INTERKULTURELLES GESPRÄCH
Diese Veranstaltungsreihe ist ein Angebot, um im Leipziger Osten einen Ort der Begegnung kennenzulernen. Bei einer Tasse Tee kommen Frauen aus verschiedenen Ländern zu ausgewählten Themen miteinander ins Gespräch. Heute: My Way in Deutschland.
Frau S. kommt ursprünglich aus dem Iran und arbeitet seit mehreren Jahren in Leipzig. Sie wird über ihren "ungewöhnlichen" Lebensweg erzählen... auf Farsi und Deutsch.

Achtung! anderer Ort: FiA - Frauen in Arbeit. Interkulturelles Frauen- Informations- und Begegnungszentrum der Frauenkultur Konradstr. 62, 04315 Leipzig | Tel. 0341 - 581 54 515 | www.fia-leipzig.de
Diese Veranstaltung der VHS im Bereich der Politischen Bildung ist entgeltfrei - in Kooperation mit dem Soziokulturellem Zentrum Frauenkultur. Anmeldung erwünscht.

Fr 20.10.17
17:00 Uhr
Let's talk about?! - Begehren als Fluchtgrund
Moderierte Gesprächsrunde mit Vertreter*innen des queer refugees network Leipzig von der RosaLinde e.V.
Die derzeitige gesellschaftliche Stimmung zeigt einen starken Anstieg von Hetze und Ablehnung von geflüchteten Menschen. Die Bevölkerung teilt sich in zwei Lager, die einen sind dafür - die anderen dagegen. Daraus entstehen unzählige Diskussionen in allen Lebenssituationen - in der Familie, beim Bäcker, in der Arbeitsstelle, in der Uni, im Urlaub, in der Straßenbahn. Oftmals dreht sich dabei vieles um eine diffuse Angst vor Neuem, stereotypen Vorstellungen und kuriose bis falsche Wahrheiten im Sinne von Fake News. Hierbei verschwinden die Menschen, welche aus ihrer Heimat flüchten mussten bzw. deren Flucht gelang, und werden zu einer unbeherrschbaren Naturgewalt oder als Gefahr stilisiert. Der Alltag von geflüchteten Menschen scheint von Bedrohung durchzogen zu sein. Aber wie gestaltet sich nun das Leben wenn mensch geflüchtet und lesbisch oder queer ist? Welche Probleme haben queere Geflüchtete? Was können wir als queere Community für diese Menschen tun? Welche politischen Forderungen gibt es? Wie kann sich hierbei ein solidarisches Miteinander statt Nebeneinander etablieren?

Wir wollen im Rahmen des Meeting of Queer Lesbians* das neue Format der offenen Gesprächsrunde ausprobieren um gemeinsam mit euch über eure Fragen, Ideen und Gedanken zu der Thematik "lesbisch/queer sein als Fluchtgrund" ins Gespräch zu kommen. Als Expert*innen haben wir Vertreter*innen des queer refugees network Leipzig von der RosaLinde e.V. eingeladen. Wir freuen uns über eure rege Teilnahme und den Austausch mit euch!
Eintritt: frei

Fr 20.10.17
19:00 Uhr
Let's talk about?! - Safer Sex, Frauenlust und sexuell übertragbare Infektionen
GESPRÄCHSRUNDE & WORKSHOP
Workshop-Leitung: PETER THÜRER, AIDS-Hilfe Leipzig e.V.
Ein Thema, das für viele auf den ersten Blick nicht sehr nach Spaß klingt, obwohl es beim weiteren darüber nachdenken gesundheitliche Sicherheit in sich birgt sowie die Vermeidung von gar unspaßigen Situationen. AIDS geistert in allen Köpfen herum, doch dabei wird oft vergessen, dass nicht nur HIV gefährlich ist! Es gibt eine Reihe von sexuell übertragbaren Infektionen, vor denen Menschen sich ebenfalls schützen sollten: Hepatitis, Chlamydien, Tripper, Syphilis, Pilze. Natürlich, nicht alle verlaufen so dramatisch wie AIDS, aber angenehm sind sie deshalb trotzdem nicht - und manche dieser Krankheiten können ebenfalls tödlich enden. Dabei macht eine Ansteckung auch nicht vor lesbischem Sex halt. In einer entspannten Gesprächsrunde mit Workshop-Charakter wollen wir mit Peter Thürer von der Aidshilfe Leipzig die erste Peinlichkeit bei solch einem intimen Thema spaßig überwinden und uns mit allen Fragen rund um Safer Sex beschäftigen, wie z.B.: Wie kann ich mich anstecken? Wie hoch ist das Infektionsrisiko? Wie kann ich mich schützen? Was sind die Symptome und die Auswirkungen der einzelnen Krankheiten? Wo kann ich mich hinwenden, um mich testen zu lassen? Und wie kann man die einzelnen Krankheiten behandeln?

Der Workshop ist offen für Frauen*. Anmeldung bitte bis zum 19. 10. 2017.
Teilnahmegebühr: 5,- | 3,- Euro

Sa 21.10.17
11:00 - 13:00 Uhr
Den Rücken entzücken
GESUNDWANDERN beim LeLeTre
Workshop-Leitung: UTE LINDE
Wandern: sich bewegen in der Natur - Wind und Sonne auf der Haut spüren - den Duft von Blumen und Bäumen genießen - den Vögeln lauschen - Jahreszeiten erleben - den eigenen Körper spüren
Beim Gesundheitswandern ergänzen wir das Naturerlebnis mit leichten gymnastischen Übungen. Im Vordergrund steht die Freude an der Bewegung, sich selbst etwas Gutes zu tun und dies in der Gruppe mit anderen zu teilen. Denn Wandern macht gute Laune - mit netten Frauen erst recht!
Der Titel ist Programm: wir widmen uns dem Rücken und was ihm gut tut!
Rund um die Wirbelsäule, vom Becken bis zu den Schultern werden wir Übungen einflechten, die die Wirbelsäule mobilisieren und den Rücken stärken und entlasten.
Lasst euch überraschen und entdeckt den Spaß an der Bewegung. Außerdem gibt es Tipps für Rückenfreude im Alltag. Also: Natur genießen - Rücken beglücken!
Wandern im Auwald ca. 3 - 4 km

Treffpunkt: Frauenkultur
Anmeldung erforderlich.
Unkostenbeitrag: 6,- Euro
UTE LINDE, Physiotherapeutin, Gesundheitswanderführerin und Shiatsupraktikerin mit eigener Praxis
www.shiatsulinde.wordpress.com | Zertifikat der Prüfstelle Prävention (Kurs-ID: 20161128-847275)

Sa 21.10.17
11:00 - 14:30 Uhr
Hollaback!
Selbstverteidigung Feministisches (Selbst-) Verteidigungstraining für Einsteiger*innen
SELBSTVERTEIDIGUNGS-WORKSHOP
Alle Menschen wollen sicher und frei leben. Das ist in unserer Gesellschaft aufgrund von verbalen bis hin zu körperlichen Übergriffen mit Hintergründen wie zum Beispiel Homo-, Trans*- oder Inter*feindlichkeit sowie sexualisierte Attacken (noch) nicht möglich. Ein "ungutes" Gefühl begleitet viele FLIT*s, wenn sie abends auf den Straßen Leipzigs unterwegs sind.
Dieses Selbstverteidigungstraining soll einen Einblick in Möglichkeiten und Notwendigkeit der Verteidigung der eigenen Person geben. Dabei steht ein Empowerment im Vordergrund, welches die Workshopteilnehmer*innen ermutigen soll, sich in unangenehmen bis gefährlichen Situationen entsprechend zu Wehr zu setzen. In einem sicheren Rahmen bietet der Workshop die Möglichkeit, Stresssituationen zu simulieren und auch die Erfahrung von physischem Schmerz zu machen und einen Umgang damit zu finden, um sich selbst oder andere zu schützen. Ziel dabei ist es, Ängste und Hemmungen abzubauen und einen Eindruck zu vermitteln, welche kraftvollen Potentiale in einem schlummern.

Bitte mitbringen: Sportbekleidung, Haargummi (bei Bedarf), ausreichend Wasser und leichten Snack (Banane...).
Dieser Workshop ist offen für Menschen, die sich als Frauen-Lesben-Inter*- oder Trans* verstehen, verorten, lesen.
**Triggerwarnung: Dies ist ein Hinweis darauf, dass in diesem Workshop explizit physische Gewalt zu Übungszwecken angewendet wird. Bitte überlege dir, ob du dich dem aussetzen möchtest oder lieber nicht.**

Anmeldung bitte bis 20.10.2017
Teilnahmegebühr: 7,- | 5,- Euro (ermäßigt)

Sa 21.10.17
20:00 Uhr
Let's quiz about?!
Quizshow Willkommen zum ultimativen queer-lesbischen Quiz-Abend!

Heute geht es um lesbisches Allgemeinwissen. In unterschiedlichen Rate-Runden und Frage-Formaten blicken wir auf lesbische Popkultur, historische Momente und lesbisches Allgemeinwissen. Kuriose und überraschende Fakten. gemeinsam beantwortet Ihr unsere schrägen Fragen und löst ungewöhnliche Aufgaben. Wie hieß doch gleich der lesbische Kult-Roman von Rita Mae Brown? Welche lesbische Rocksängerin posierte mit ihrer Freundin für die Werbekampagne "Lieber nackt als im Pelz" der Tierschutzorganisation PETA? Schmeckst Du den Unterschied zwischen namhaften und no-name-Produkten während Du im Kopf die Wurzel aus 24 ziehst? Wann fand eigentlich das erste Leipziger Lesben Treffen statt? Kurzweilig, unterhaltsam und wissenswert. Traut Euch! Let's quiz about!

Und so könnt Ihr mitmachen: Meldet Euch als Team mit bis zu fünf Personen an. Auch Einzelanmeldungen sind gern gesehen. Am Abend tretet Ihr dann in Fünfer-Teams gegeneinander an - es wird gerätselt, nachgedacht und vor allem gemeinsam gelacht. Das Gewinner*innen-Team erwartet eine Flasche Sekt und eine kleine Überraschung.
Anmeldungen bis zum 19.10.2017 an kbergmann@frauenkultur-leipzig.de
Spontane Anmeldungen sind je nach Kapazität auch am Abend noch möglich.
Startgebühr: 5,- Euro (inkl. Begrüßungsgetränk und Party)

Sa 21.10.17
22:00 Uhr
If I can't dance, it's not my revolution! (Emma Goldman)
Queerparty QUEERPARTY im Rahmen des 24th Meeting of Queer Lesbians*
Mit dem Zitat von Emma Goldman "If I can't dance, it's not my revolution!" wollen wir darauf hinweisen, dass das revolutionäre Potential in uns allen steckt und auch im Kleinen beginnen kann, um Groß zu werden. Die Politisierung des eigenen Daseins, das Solidarisieren mit Anderen im Gegensatz zur Vereinzelung oder das Anprangern von Ungerechtigkeiten ist oftmals keine bequeme Angelegenheit. Es verweist darauf, dass es noch viel zu verändern gibt, bis wir in einer Welt leben können, die unseren Vorstellungen von Utopie entspricht. Wir möchten jener Schwere mit einem Abend voller Leichtigkeit und Freude begegnen. Wir möchten mit Euch feiern!
Zusammen tanzen macht das Leben leichter und was könnte es Schöneres geben als das Meeting of Queer Lesbians* 2017 mit einer famosen Sause zu begießen? Uns fällt da wenig ein und daher möchten wir Euch herzlich einladen! Wir wollen auf den Facettenreichtum, auf die Vielfalt und unsere Streitbarkeit anstoßen. Denn welche viel diskutieren, reden und gemeinsam denken - die müssen auch mal den Körper ordentlich auf der Tanzfläche ausschütteln. Musikalisch begleiten uns: Mrs. PEPSTEIN und DJ* SCHLOTTE!

Mrs. PEPSTEIN ist rolling role model aus Leipzig, als DJ* an den Plattentellern und im Radio mit ihrer monatlichen Sendung bei Radio Blau. Auf den Tanzflur bringt sie einen eklektischen Mix aus Pop, HipHop und allem was dazu gehört. Hauptsache: Die Botschaft stimmt und die Hüfte schwingt!
DJane SCHLOTTE - Antifaltenrock. Weit über die Landesgrenze von Connewitz bekannt, beglückt uns Schlotte mit ihrem musikalischen Potpourri, das kein Tanzbein stillstehen lässt. Da geht´s querbeet von den Blues Brothers über Queen und Gloria Gaynor zu Adele und wieder zurück.
Eintritt: 3,- Euro

So 22.10.17
11:00 Uhr
M&M-Brunch
Brunch Der Mitbring- und Mitmach-Sonntagsbrunch
Geile Party, tolle Stimmung, heiße Rhythmen, coole Mooves... und jetzt Frühstück alleine?!? Nein!?! Dann verlegt Eure chill-out-area in die Küche und kommt mit Euren Gaumenfreuden zum Mitbring- und Mitmach-Sonntagsbrunch! Wir freuen uns auf alles, was Eure Speisekammer hergibt - Aufstriche, Salate, Kuchen... von süß bis herzhaft, von einfach bis raffiniert - alles Willkommen!

Und wer es nicht schafft, kann auch für einen kleinen Unkostenbeitrag dabei sein. Alle haben die Möglichkeit, ihre Stimme für das beste herzhafte Gericht und die verführerischste Süßspeise abzugeben. Die Gewinner*innen dürfen sich auf den "Scharfen Kuss" oder das "Süße Hüftgold" freuen.
Genießt den Brunch mit neuen und alten Bekanntschaften - zusammen schmeckt es einfach besser!
Für alle Kids gibt es wieder einen Spiele-Parcours!
Eintritt: Naturalien (siehe Text) oder 4,- Euro

Mo 23.10.17
19:00 Uhr
Singen und Swingen im Frauenchor „Canta Animata“
Leitung: REGINA KOLB

Di 24.10.17
10:00 - 11:00 Uhr
In Bewegung sein
Kleiner Bewegungskurs für Seniorinnen
Anmeldung erforderlich.
Leitung: Kristin Bergmann

Di 24.10.17
15:00 - 16:30 Uhr
Senior/innen-Tanz
Leitung: KERSTIN ARNDT, Trainerin für Senior/innen-Tanz.
Kursgebühr: 30,- Euro monatlich

Di 24.10.17
20:00 Uhr
Come and Drum! - Trommelmusik in der Frauenkultur
Westafrikanische und afrokaribische Trommelmusik zu erlernen und zu spielen ist eine der schönsten Möglichkeiten, Rhythmus zu erleben und den Tanz des Lebens besser zu verstehen, seine Kraft zu erfahren und sich mit ihm wohl zu fühlen.
Anmeldung erforderlich!
Kursleitung: Ingeborg Freytag

Mi 25.10.17
11:00 Uhr
Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht!
Offener Frauen-Stammtisch für interessierte (Un)Ruheständlerinnen
Leitung: EDDA MINKUS

Mi 25.10.17
17:00 - 18:30 Uhr
Warme Füße für alle
NEUER KURS: STRICKEN & HÄKELN
Leitung: MONIKA MÄRKERT, Leipzig
Teilnahmegebühr: 3,- | 1,50 Euro (ermäßigt)

Mi 25.10.17
19:00 - 20:00 Uhr
Bauchtanzkurs für Frauen
Kursleitung: AISHA, Bauchtanzlehrerin, Tänzerin
Teilnahmegebühr: 8,- | 7,- Euro (ermäßigt)

Mi 25.10.17
19:00 Uhr
Queere Mittwochsgesellschaft
NEU! STAMMTISCH Ü27
Manchmal kann der Alltag ziemlich nervig sein. Dem wollen wir mit unserer reizenden Gesellschaft entgegenwirken und alle 14 Tage gemeinsam einen schönen Abend verbringen. Kennenlernen, Austauschen, Plauschen und sich gemeinsam begeistern. Wer auf all diese Dinge und noch viel mehr Lust hat, ist herzlich eingeladen. Zu Beginn starten wir mit verschiedenen Themenschwerpunkten, sind aber gerne offen für eure Ideen und Vorschläge! Bei Fragen oder Anmerkungen meldet euch bei Kerstin: kschmitt@frauenkultur-leipzig.de
Unsere Gesellschaft ist für Frauen* geöffnet. dies bedeutet, es sind alle Menschen eingeladen, die sich als Frauen*, Trans*, Inter*, lesbisch oder queer verorten, fühlen, denken.

Mi 25.10.17
19:30 - 21:00 Uhr
Mit Leichtigkeit ins Schreiben kommen.
Leitung: Dr. AMELIE MAHLSTEDT, Autorin und Schreibtherapeutin
Teilnahme pro Treffen: 6,- | 5,- Euro (erm.)

Do 26.10.17
16:15 - 17:45 Uhr
Qigong - Die Acht Brokate
Kursleitung: BIRGITTA KOWSKY, absolvierte neben ihrer Tätigkeit als Fotografin eine Ausbildung zur Qigong-Lehrerin.
Eingeladen sind alle, die einen ersten Zugang zum Qigong suchen, ein kleines Übungssystem bevorzugen.
Teilnahme: 8,- / 5,- Euro ermäßigt

Do 26.10.17
18:00 - 20:00 Uhr
Kostenlose Beratung für alle Arten von Versicherungen
Fair-Sicherung FAIR-SICHERUNGSBERATUNG für Frauen
Hier können eigene Versicherungspolicen überprüft oder Fragen zu neuen Abschlüssen gestellt werden. Und alles unverbindlich und unparteiisch! Mit ANTJE GOLDHORN, unabhängige Versicherungskauffrau.
Anmeldung ist erforderlich.

Do 26.10.17
19:00 Uhr
Hypnose und Geburt
Women in Science VORTRAG & DISKUSSION
Referentin: Dr. LAURA BAUER
Was wäre, wenn Frauen freudvoll und ohne jegliche Angst die Geburt ihres Kindes erwarten. Kann Hypnotherapie zur Geburtsvorbereitung das erreichen? Wie steht es, wenn Hypnotherapie mit konventionellen Geburtsvorbereitungskursen verglichen wird?
Hypnotherapie zur Geburtsvorbereitung nutzt eine Trance. Das ist eine tiefe körperliche Entspannung, bei der der Geist jedoch stark fokussiert ist. Hier können wir unsere Erwartungen verändern, Gefühle modifizieren und Ängste abbauen. Zudem kann auch die Wahrnehmung beeinflusst werden, so dass fast schmerzfreie Geburten möglich sind. Eine Studie mit 213 Frauen brachte interessante Ergebnisse. Sie war die Grundlage der Promotion in der Humanmedizin von Dr. Laura Bauer. An diesem Abend stellt die Ärztin ihre Studie vor und erklärt zudem, wie Hypnotherapie funktioniert. Da eigene Erfahrungen am eindrucksvollsten sind, zeigt Laura Bauer mithilfe einiger Experimente zum Selbst-Erleben, wie kraftvoll unsere Gedanken sind.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen von "women in science" | Kooperation zwischen RGL des Stura der Uni Leipzig und der Frauenkultur
Eintritt: 3,- | 1,50 Euro (ermäßigt)

Sa 28.10.17
10:00 - 12:00 Uhr
"Singen bei uns"
Offenes CHOR-Projekt
Der Chor "singen bei uns" lädt ein zum gemeinsamen Singen... Offen auch für Neu-Interessierte. Chorleitung: STEFANIE PLESCHKA
Dass gemeinsames Singen insgesamt die Stimmung verbessert, ist bei allen Proben zu erleben. Unkostenbeitrag: 1,50 Euro.

So 29.10.17
16:00 Uhr
In the light of the moon
Sue Ferrers KONZERT
Sue Ferrers | Nyckelharpa
Steffen Huther | Gitarre

Die gebürtige Neuseeländerin Sue Ferrers spielt zusammen mit Steffen Huther konzertante Stücke aus Spanien, Irland und Schweden. Dabei wechselt Sue zwischen Geige und dem fast vergessenen, skandinavischen Streichinstrument Nyckelharpa. Die Nyckelharpa, auch Schlüsselfiedel genannt, klingt mit ihren insgesamt 16 Saiten warm und voll und bietet eine Zeitreise in die Vergangenheit, eine Klangfarbe nicht vergleichbar mit modernen Instrumenten. Ein Konzerterlebnis irgendwo zwischen traditionellem Irish Folk, Songs von irgendwo zwischen hier und da - vom Mittelalter bis jetzt - Eigenes, Traditionelles und Modernes.
Eintritt: 7,- | 5,- Euro ermäßigt

Mo 30.10.17
19:00 Uhr
Singen und Swingen im Frauenchor „Canta Animata“
Leitung: REGINA KOLB