Fr 01.09.17
16:00 - 18:30 Uhr
Begegnungen. Fotografie | Tanz
Foto-Workshop FOTO-WORKSHOP
Leitung: CHRISTIANE EISLER, Dipl. Fotografin
Die Entwicklung einer Ausstellungskonzeption steht in diesem Workshop im Mittelpunkt. Die eingesandten Foto-Arbeiten, die beim Breakdance-Festival "Family Fever | Queen 16" in der Kulturfabrik Leipzig am 30.04.2017 entstanden sind, werden unter bewegungsfotografischen wie auch kreativen Aspekten gesichtet und besprochen. Gemeinsam wird die Bildauswahl der spannendsten Fotografien getroffen. Neben der Diskussion über "Sichtweisen der Tanz- und Bewegungsfotografie" wird ein Raumkonzept erarbeitet - in Vorbereitung auf die Eröffnung der Ausstellung am 02.11.2017. Dabei sollen sich Freude, Gemeinsamkeit und vor allen die Vielfalt des Tanz-Festival "Family Fever | Queen 16" wie auch der Fotografierenden in den Ausstellungspräsentationen wiederfinden.

Leitung: CHRISTIANE EISLER, Diplom-Fotografin. Ihre sehr erfolgreichen thematischen Kunstprojekte u.a.: "Fotografien aus dem Jugendwerkhof Crimmitschau 1982|83" | Dokumentation über Punks in der DDR mit dem Titel "Ich trage ein Herz mit mir herum" | "Die Karli - Lebensspuren einer Straße" 2013
Bitte vorher anmelden.
Teilnahmegebühr: 8,- | 5,- Euro (ermäßigt)

Sa 02.09.17
15:00 - 17:00 Uhr
Fahrradfahren lernen
Fahrrad-Workshop FAHRRAD-WORKSHOP
Achtung! Anderer Ort: MiO - Interkultureller Mädchentreff, Konradstr. 64, 04315 Leipzig
Fahrradfahren macht unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln, ist billiger, gesünder und man ist schneller unterwegs. Ein kleiner Workshop für Mädchen und Frauen, die noch nicht Radfahren können, dies aber sehr gern lernen möchten um unabhängiger unterwegs sein zu können.
Welche kann, bringt ein Fahrrad und einen Helm mit. Welche keins hat, bekommt ein Fahrrad und Helm ausgeliehen. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Kooperation der Vereine Frauenkultur Leipzig und Roter Stern Leipzig.
Anmeldung bitte unter Tel. 0341 - 213 00 30.

So 03.09.17
10:00 - 17:00 Uhr
Tanze, singe, spüre und vertraue Dir
Yoga-Workshop Der Workshop muss leider entfallen.

Mo 04.09.17
19:00 Uhr
Singen und Swingen im Frauenchor „Canta Animata“
Leitung: REGINA KOLB

Di 05.09.17
11:00 - 13:00 Uhr
60 plus: Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht!
II. Frauenstammtisch für aktive (Un)Ruheständlerinnen

Im beruflichen (Vor)Ruhestand angekommen, sind die alltäglichen Arbeiten meist überschaubar. Natürlich, größere Renovierungs- und Putz-Aktionen oder Gartenarbeiten halten einen schon auf Trab - und Angst wegen "des Rastens und Rostens" ist völlig unbegründet. Aber manchmal gibt es immer wieder mal einen Moment, in dem es gut wäre, mit anderen Menschen im Gespräch zu sein oder gemeinsam etwas zu tun. Die eigene Meinung öffentlich zu machen, ist ein wichtiger Teil unseres gesellschaftlichen Lebens. Wir mischen uns ein, mischen mit und können nur so - wenn auch nur ein Stückchen - Einfluss nehmen auf das, was in unserer Stadt passiert oder eben nicht. Und dafür ist der "rückenstärkende Austausch" in einer Gruppe hervorragend geeignet.

Leitung: Edda Minkus

Di 05.09.17
18:00 - 19:30 Uhr
Gewaltfreie Kommunikation
Leitung: PAULA J. HERWIG, Mediatorin & Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg gibt uns die Möglichkeit zu verstehen, wie Gespräche und mitmenschliche Kontakte gelingen. Sie lässt uns fähig werden, unsere Gefühle kraftvoll auszudrücken und im Einklang mit den eigenen Bedürfnissen zu leben. Sie hilft uns, anhaltenden Ärger oder Wut zu verstehen und neue Handlungsoptionen kennenzulernen. Bei Schuld- und Schamgefühlen ist sie uns Unterstützung, einen achtsamen und wertschätzenden Umgang mit uns selbst zu finden und neues Selbstvertrauen aufzubauen. Bei Konflikten in persönlichen Beziehungen und am Arbeitsplatz führt sie zu einem besseren gegenseitigen Verständnis. Wir lernen, uns davon zu verabschieden, auf unserem Recht zu beharren und beginnen stattdessen zu erkennen, was wir brauchen, so dass Lösungen gefunden werden können, die tatsächlich den Bedürfnissen aller entsprechen.
In der zweiwöchentlichen Übungsgruppe werdet ihr über mindestens zehn Wochen in die GFK eingeführt und dabei begleitet, euch an euren persönlichen Beispielen auszuprobieren und miteinander zu wachsen.

Anmeldung erforderlich, da max. 10 Teilnehmerinnen möglich.
Kursgebühr: 60,- Euro für 5 Termine

Mi 06.09.17
11:00 - 13:00 Uhr
LESE-LUST - Vorstellung von "Lieblingsbüchern"
Herzlich eingeladen sind alle, die Freude am Lesen haben und gerne darüber debattieren möchten.
Jeden 1. Mittwoch im Monat 11:00 - 13:00 Uhr
Leitung: S. SOMMER

Mi 06.09.17
15:00 - 17:00 Uhr
Sprich mit mir!
Sprachtandem SPRACHTANDEM
Jeden ersten Mittwoch 15:00 - 17:00 Uhr

Ein Sprachtandem-Projekt der Frauenkultur Leipzig und des Museums der Bildenden Künste Leipzig.
Interessierte Frauen können an jedem 1. Mittwoch im Monat das Museum der Bildenden Künste besuchen und im Sprachtandem dabei Sprache neu lernen. Eine Deutsch-Sprechende und eine Deutsch-Lernende Frau besuchen gemeinsam das Museum - und erzählen einander, was sie sehen. Sie entdecken zusammen Bilder - und lernen gemeinsam Deutsch oder auch eine andere Sprache...
Für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Interessierte Frauen und Mädchen melden sich bitte in der Frauenkultur Leipzig | Tel. 0341 - 213 00 30
oder im Museum der Bildenden Künste Leipzig | Tel. 0341 - 216 999 923, kirsten.huwig@leipzig.de

Mi 06.09.17
17:00 - 18:30 Uhr
Kundalini Yoga für Frauen
mit NOA HAR ANAND KAUR
Matten sind vorhanden. Bitte vorher anmelden. Fortlaufender Kurs, jeden Mittwoch.
Kursgebühr: 8,- | 5,- Euro (ermäßigt)

Mi 06.09.17
19:00 - 20:00 Uhr
Bauchtanzkurs für Frauen
Kursleitung: AISHA, Bauchtanzlehrerin, Tänzerin
Teilnahmegebühr: 8,- | 7,- Euro (ermäßigt)

Mi 06.09.17
19:30 - 21:00 Uhr
Mit Leichtigkeit ins Schreiben kommen.
Leitung: Dr. AMELIE MAHLSTEDT, Autorin und Schreibtherapeutin
Teilnahme pro Treffen: 6,- | 5,- Euro (erm.)

Do 07.09.17
16:15 - 17:45 Uhr
Qigong - Die Acht Brokate
Qigong NEUER KURS
Leitung: BIRGITTA KOWSKY

Die Acht Brokate sind eine Bewegungsabfolge, die in China seit dem 12. Jahrhundert immer wieder weiterentwickelt wurde. Als die 'Acht Edlen Übungen' bekannt, gehören sie zu den Grundübungen des daoistischen Qigong. Man sagt ihnen eine stärkende Wirkung auf der körperlichen Ebene nach und alle, die innere Arbeit für Schnickschnack halten, dürfen sich überraschen lassen. Durch die ruhigen und fließenden Bewegungen wird der gesamte Körper gekräftigt und der Geist zu mehr Ruhe und Gelassenheit geführt. Neben bewegten Übungen werden wir auch Übungen aus dem Stillen Qigong durchführen.

Eingeladen sind alle, die einen ersten Zugang zum Qigong suchen, ein kleines Übungssystem bevorzugen und nun neugierig geworden sind. Matten sind vorhanden, bitte lockere Trainingskleidung und warme Socken mitbringen.
Bitte vorher anmelden! (10 Termine bis Weihnachten)
Leitung: BIRGITTA KOWSKY, Leipzig, absolvierte neben ihrer Tätigkeit als Fotografin eine Ausbildung zur Qigong-Lehrerin.
Teilnahme: 8,- / 5,- Euro ermäßigt

Do 07.09.17
18:00 - 20:00 Uhr
Rechtsberatung für Frauen
Jeden 1. Donnerstag im Monat!
mit der Rechtsanwältin Tanja Müller-Tegethoff
Die Rechtsanwältin Tanja Müller-Tegethoff bietet Beratung für Frauen zu rechtlichen Problemen an. Die Beratung erfolgt vertraulich und kostenfrei.
Wichtig: Vorherige Anmeldung unter 0341 - 2130030 ist notwendig.

Sa 09.09.17
15:00 - 18:00 Uhr
Willkommen auf der Konradstraße
Straßenfest INTERKULTURELLES STRASSEN-AKTIONS-FEST
Willkommen auf der Konradstraße
Ort: Konradstraße zwischen Ida- und Elisabethstraße

Wenn Menschen miteinander lachen können, zusammen Freude und Spaß - z.B. durch ein gemeinsames Spiel erleben - dann kann das der Beginn eines gemeinschaftlichen Miteinanders sein, in welchem Menschen unabhängig vom Herkunftsland gewaltfrei und freiheitlich leben können.
Und im Rahmen des FREIRAUM-Festivals und Ost-Lichter heißt es dazu: Willkommen auf der Konradstraße!

Mit vielen Aktionen: . Spielstraßen-Wettbewerbe für (fast) alle Altersgruppen . cooler Aktions-Parcours . Activity-Glücksrad . Breakdance und Fahrradfahren lernen . Kreide-Straßenmalerei . spannende Kreativ-Angebote . Memorys spielen . hilfreiche Tipps und Infos für einen guten Alltag...
Dazu laden ein: Das soziokulturelle Zentrum Frauenkultur Leipzig, der Interkulturelle Mädchentreff MiO und das Interkulturelle Frauen-Begegnungszentrum FiA... zusammen mit den Vereinen Roter Stern Leipzig, den Internationalen Frauen Leipzig, der Bahai-Gemeinde, Konrads Eisenbahn e.V. u.a.m.

Mo 11.09.17
19:00 Uhr
Singen und Swingen im Frauenchor „Canta Animata“
Leitung: REGINA KOLB

Di 12.09.17
10:00 - 11:00 Uhr
In Bewegung sein
Kleiner Bewegungskurs für Seniorinnen
Anmeldung erforderlich.
Leitung: Kristin Bergmann

Di 12.09.17
15:00 - 16:30 Uhr
Senior/innen-Tanz
Leitung: KERSTIN ARNDT, Trainerin für Senior/innen-Tanz.
Kursgebühr: 30,- Euro monatlich

Di 12.09.17
20:00 Uhr
Come and Drum! - Trommelmusik in der Frauenkultur
Westafrikanische und afrokaribische Trommelmusik zu erlernen und zu spielen ist eine der schönsten Möglichkeiten, Rhythmus zu erleben und den Tanz des Lebens besser zu verstehen, seine Kraft zu erfahren und sich mit ihm wohl zu fühlen.
Anmeldung erforderlich!
Kursleitung: Ingeborg Freytag

Mi 13.09.17
11:00 Uhr
Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht!
Offener Frauen-Stammtisch für interessierte (Un)Ruheständlerinnen
Leitung: EDDA MINKUS

Do 14.09.17
16:15 - 17:45 Uhr
Qigong - Die Acht Brokate
QIGONG-KURS
Leitung: BIRGITTA KOWSKY

Eingeladen sind alle, die einen ersten Zugang zum Qigong suchen, ein kleines Übungssystem bevorzugen und nun neugierig geworden sind. Matten sind vorhanden, bitte lockere Trainingskleidung und warme Socken mitbringen.
Teilnahme: 8,- / 5,- Euro ermäßigt

Fr 15.09.17
11:00 - 12:30 Uhr
Smartphones besser nutzen.
Smartphone-Workshop Programme runterladen und installieren, Sicherheit erhöhen
SMARTPHONE-WORKSHOP
Leitung: JULIA EMMA LEHMANN, Medienwissenschaftlerin M.A., Leipzig
Immer mehr Menschen nutzen Smartphones. Telefonieren und SMS schreiben können die meisten der Smartphone-Neu-Nutzer/innen. Aber Apps runterladen, E-Mails schreiben oder Bilder vom Smartphone auf den PC laden? Oder das Smartphone sicherer machen, eine Anti-Viren-App installieren... Reicht das? Was muss beachtet werden?
Dies ist ein kleiner Workshop zur besseren Handhabung von Android-Smartphones für alle, die noch unsicher sind - und gerne mehr wissen möchten.
Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist.
Teilnahmegebühr: 5,- | 3,- Euro (ermäßigt).

Sa 16.09.17
10:00 - 12:00 Uhr
"Singen bei uns"
Offenes CHOR-Projekt
Der Chor "singen bei uns" lädt ein zum gemeinsamen Singen... Offen auch für Neu-Interessierte. Chorleitung: STEFANIE PLESCHKA
Dass gemeinsames Singen insgesamt die Stimmung verbessert, ist bei allen Proben zu erleben. Teilnahme kostenfrei.

Sa 16.09.17
10:00 - 13:00 Uhr
Pilz-Führung im Auenwald
Pilzwanderung PILZWANDERUNG
mit Dr. NORBERT LEUBNER, Pilzsachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie e.V.
Bitte an Sammelkorb, Messer und wettergerechte Kleidung denken. Mit etwas Findeglück können am Ende der Tour die Rohstoffe für eine Pilzmahlzeit mit nach Hause genommen werden.
Voranmeldung erforderlich; bitte bis zum 14.09.2017.
Teilnahmegebühr 10,- / 6,- Euro ermäßigt

Sa 16.09.17
20:15 Uhr
Frances Ha
FEM-FILM & PARTY im Rahmen des bundesweiten feministischen Aktionstages
Regie: Noah Baumbach | USA 2012 | 86 min.
Brooklyn. Frances. Tanz. Es ist ihre Stadt, sie ist Mitte/Ende 20, sie will immer weitertanzen, von Apartment zu Apartment, von Mann zu Mann, durchs Leben. Am liebsten an der Seite von Sophie, am liebsten auch beruflich. Dann taucht Benji auf, alles könnte anders werden. Aber soll es das?
Ein mitreißender Film über die Erfahrungswelt der Twenty-Somethings in N.Y.
Eintritt: frei

Sa 16.09.17
22:00 Uhr
QUEER-PARTY meets 80's
Queerparty QUEERPARTY im Rahmen des feministischen Aktionstages
DJane MARIA (Queerparty) bietet einen bunten Abend mit ganz viel tanzbarer Musik, queer durch die Jahrzehnte mit den absoluten Tanzkrachern.

Eintritt: Würfeleintritt - das bedeutet 1 bis 6 Euro sind als Eintritt möglich - je nachdem, wie der Würfel fällt. Oder 3,- Euro wie immer.

Mo 18.09.17
19:00 Uhr
Singen und Swingen im Frauenchor „Canta Animata“
Leitung: REGINA KOLB

Di 19.09.17
10:00 - 11:00 Uhr
In Bewegung sein
Kleiner Bewegungskurs für Seniorinnen
Anmeldung erforderlich.
Leitung: Kristin Bergmann

Di 19.09.17
11:00 - 13:00 Uhr
60 plus: Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht!
II. Frauenstammtisch für aktive (Un)Ruheständlerinnen

Im beruflichen (Vor)Ruhestand angekommen, sind die alltäglichen Arbeiten meist überschaubar. Natürlich, größere Renovierungs- und Putz-Aktionen oder Gartenarbeiten halten einen schon auf Trab - und Angst wegen "des Rastens und Rostens" ist völlig unbegründet. Aber manchmal gibt es immer wieder mal einen Moment, in dem es gut wäre, mit anderen Menschen im Gespräch zu sein oder gemeinsam etwas zu tun. Die eigene Meinung öffentlich zu machen, ist ein wichtiger Teil unseres gesellschaftlichen Lebens. Wir mischen uns ein, mischen mit und können nur so - wenn auch nur ein Stückchen - Einfluss nehmen auf das, was in unserer Stadt passiert oder eben nicht. Und dafür ist der "rückenstärkende Austausch" in einer Gruppe hervorragend geeignet.

Leitung: Edda Minkus

Di 19.09.17
15:00 - 16:30 Uhr
Senior/innen-Tanz
Leitung: KERSTIN ARNDT, Trainerin für Senior/innen-Tanz.
Kursgebühr: 30,- Euro monatlich

Di 19.09.17
18:00 - 19:30 Uhr
Gewaltfreie Kommunikation
Leitung: PAULA J. HERWIG, Mediatorin & Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg gibt uns die Möglichkeit zu verstehen, wie Gespräche und mitmenschliche Kontakte gelingen. Sie lässt uns fähig werden, unsere Gefühle kraftvoll auszudrücken und im Einklang mit den eigenen Bedürfnissen zu leben. Sie hilft uns, anhaltenden Ärger oder Wut zu verstehen und neue Handlungsoptionen kennenzulernen. Bei Schuld- und Schamgefühlen ist sie uns Unterstützung, einen achtsamen und wertschätzenden Umgang mit uns selbst zu finden und neues Selbstvertrauen aufzubauen. Bei Konflikten in persönlichen Beziehungen und am Arbeitsplatz führt sie zu einem besseren gegenseitigen Verständnis. Wir lernen, uns davon zu verabschieden, auf unserem Recht zu beharren und beginnen stattdessen zu erkennen, was wir brauchen, so dass Lösungen gefunden werden können, die tatsächlich den Bedürfnissen aller entsprechen.
In der zweiwöchentlichen Übungsgruppe werdet ihr über mindestens zehn Wochen in die GFK eingeführt und dabei begleitet, euch an euren persönlichen Beispielen auszuprobieren und miteinander zu wachsen.

Anmeldung erforderlich, da max. 10 Teilnehmerinnen möglich.
Kursgebühr: 60,- Euro für 5 Termine

Di 19.09.17
20:00 Uhr
Come and Drum! - Trommelmusik in der Frauenkultur
Westafrikanische und afrokaribische Trommelmusik zu erlernen und zu spielen ist eine der schönsten Möglichkeiten, Rhythmus zu erleben und den Tanz des Lebens besser zu verstehen, seine Kraft zu erfahren und sich mit ihm wohl zu fühlen.
Anmeldung erforderlich!
Kursleitung: Ingeborg Freytag

Mi 20.09.17
17:00 - 18:30 Uhr
Kundalini Yoga für Frauen
mit NOA HAR ANAND KAUR
Matten sind vorhanden. Bitte vorher anmelden. Fortlaufender Kurs, jeden Mittwoch.
Kursgebühr: 8,- | 5,- Euro (ermäßigt)

Mi 20.09.17
17:00 - 18:30 Uhr
Warme Füße für alle
Stricken NEUER KURS: STRICKEN & HÄKELN jeden Mittwoch
Leitung: MONIKA MÄRKERT, Leipzig
Es werden supertolle Ideen (nicht nur für die Füße) mit bunter Wolle umgesetzt. Einige brauchen sicher noch ein Geschenk für Weihnachten und der Winter kommt sowieso. Alle Interessierten mit oder ohne Vorkenntnisse sind herzlich willkommen. Wolle und Nadeln sind vorhanden.
Bitte vorher anmelden unter 0341-2130030
Teilnahmegebühr: 3,- | 1,50 Euro (ermäßigt)

Mi 20.09.17
19:00 - 20:00 Uhr
Bauchtanzkurs für Frauen
Kursleitung: AISHA, Bauchtanzlehrerin, Tänzerin
Teilnahmegebühr: 8,- | 7,- Euro (ermäßigt)

Do 21.09.17
16:15 - 17:45 Uhr
Qigong - Die Acht Brokate
QIGONG-KURS
Leitung: BIRGITTA KOWSKY

Eingeladen sind alle, die einen ersten Zugang zum Qigong suchen, ein kleines Übungssystem bevorzugen und nun neugierig geworden sind. Matten sind vorhanden, bitte lockere Trainingskleidung und warme Socken mitbringen.
Teilnahme: 8,- / 5,- Euro ermäßigt

Do 21.09.17
18:00 - 20:00 Uhr
Kostenlose Beratung für alle Arten von Versicherungen
Fair-Sicherung FAIR-SICHERUNGSBERATUNG für Frauen
Hier können eigene Versicherungspolicen überprüft oder Fragen zu neuen Abschlüssen gestellt werden. Und alles unverbindlich und unparteiisch! Mit ANTJE GOLDHORN, unabhängige Versicherungskauffrau.
Anmeldung ist erforderlich.

Do 21.09.17
19:00 Uhr
Per Rad neue Horizonte entdecken
Ausstellungseröffnung AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
SABINE MEHNERT, Leipzig

Beim Radfahren durch andere Länder gibt es viel Gelegenheit, das Land und die Menschen im eigenen Tempo zu entdecken. Schon bei den Vorbereitungen für die Reise wächst die Neugier.

Für Sabine Mehnert ist das "Entdecken per Fahrrad" fast schon Passion, sie bereiste bereits Länder wie Armenien, Georgien, den Iran, Lappland, das Baltikum...
Zu sehen sind Fotos von den letzten Reisen im Kaukasus, die beeindruckende Begegnungen mit den Menschen vor Ort und deren Kultur widerspiegeln.
Musikalische Eröffnung: Ina Zinke (Akkordeon)
Eintritt: frei

Fr 22.09.17
19:00 Uhr
Da'wa - Weiblicher Aktivismus und die neue muslimische Frauenbewegung in Ägypten
VORTRAG & DISKUSSION
Referentin: KONSTANZE GEMEINHARDT-BUSCHHARDT, Magister Arabistik und Orientalische Philologie, Amerikanistik, Universität Leipzig; Dr. phil. Geschichte Westasiens, Universität Erfurt

Mit den rapiden gesellschaftlichen und politischen Veränderungen entwickelte sich bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Ägypten ein politisch-feministisches Bewusstsein, dessen Träger*innen sich in zwei Gruppen aufteilten. Die eine versuchte sich am säkular geprägten europäischen Gesellschaftsmodell zu orientieren, wohingegen die zweite auf eine arabisch-islamische Identität zurückgriff. Im Zentrum der vorliegenden Arbeit steht die neue muslimische Frauenbewegung, die mit ihrem Da'wa-Aktivismus in der Tradition jener zweiten Gruppe steht.
Dr. KONSTANZE GEMEINHARDT-BUSCHHARDT ist seit 2014 als Lehrbeauftragte an der Universität Bamberg am Lehrstuhl für Islamwissenschaft tätig. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich der Frauenforschung und Religionssoziologie.
Eintritt: 4,- | 2,- Euro (ermäßigt)

Sa 23.09.17
11:00 - 17:00 Uhr
Poesie in Bewegung
Poesie in Bewegung WORKSHOP KREATIVES SCHREIBEN
Leitung: DR. AMELIE MAHLSTEDT

In diesem Workshop werden wir unseren "Körper in Bewegung" zum Schreibimpuls für Gedichte und Geschichten nehmen. In der Zentrierung und durch die freie Bewegung - erst im eigenen Rhythmus, dann zur Musik - werden wir unsere körperliche Wahrnehmung intensivieren und im Leib gespeicherte Erinnerungen aktivieren. In sich anschließenden Phasen des freien Schreibens werden sich sprachliche Fragmente wie von selbst zu Geschichten zusammensetzen, unterstützt durch die Methode des Clustering, die das bildhafte und ganzheitliche Denken anregt.
Von neugieriger Anfänger*in bis zur Schriftsteller*in sind alle willkommen, die Lust auf ihren Körper und seine Geschichten haben. Alle sind eingeladen, eigene Lieblingsmusik mitzubringen.

DR. AMELIE MAHLSTEDT, Jg. 1976, Autorin und Poesietherapeutin (EAG-FPI) in Ausbildung.
Bitte vorher anmelden!
Teilnahme: 20,- / 15,- Euro (ermäßigt).

So 24.09.17
16:00 Uhr
Let it breathe
Cygne KONZERT
Cygne | New York

Nach einem zehnjährigen klassischen Violinen-Studium, fand Cygne in New York ihre Leidenschaft im Schreiben eigener Songs. Nach ihrem Abschluss tourte sie das erste Mal durch Europa und begann das Leben "on the road" zu genießen. Zurück in den USA, zog sie in ihr Auto und spielte Konzerte quer durchs Land. Nach über 400.000 Kilometern und über 1000 Auftritten begeistert Cygnes Leidenschaft das Publikum - ob bei kleinen Clubgigs oder auf großen Festivals in den USA und der Schweiz. Nun kehrt sie mit ihrem neuen Album "Let it breathe" zurück - geschrieben als Antwort auf ihre Erfahrungen in Europa während der "Flüchtlingskrise" und den Terroranschlägen 2015 und 2016. Ein Album, das Hoffnung und Inspiration in diesen herausfordernden Zeiten gibt. Authentische, einfühlsame und auch provokante Lieder und Geschichten von unterwegs...
Eintritt: 8,- | 6,- Euro ermäßigt

Mo 25.09.17
19:00 Uhr
Singen und Swingen im Frauenchor „Canta Animata“
Leitung: REGINA KOLB

Di 26.09.17
10:00 - 11:00 Uhr
In Bewegung sein
Kleiner Bewegungskurs für Seniorinnen
Anmeldung erforderlich.
Leitung: Kristin Bergmann

Di 26.09.17
15:00 - 16:30 Uhr
Senior/innen-Tanz
Leitung: KERSTIN ARNDT, Trainerin für Senior/innen-Tanz.
Kursgebühr: 30,- Euro monatlich

Mi 27.09.17
11:00 Uhr
Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht!
Offener Frauen-Stammtisch für interessierte (Un)Ruheständlerinnen
Leitung: EDDA MINKUS

Mi 27.09.17
17:00 - 18:30 Uhr
Kundalini Yoga für Frauen
mit NOA HAR ANAND KAUR
Matten sind vorhanden. Bitte vorher anmelden. Fortlaufender Kurs, jeden Mittwoch.
Kursgebühr: 8,- | 5,- Euro (ermäßigt)

Mi 27.09.17
17:00 - 18:30 Uhr
Warme Füße für alle
NEUER KURS: STRICKEN & HÄKELN
Leitung: MONIKA MÄRKERT, Leipzig
Teilnahmegebühr: 3,- | 1,50 Euro (ermäßigt)

Mi 27.09.17
19:00 - 20:00 Uhr
Bauchtanzkurs für Frauen
Kursleitung: AISHA, Bauchtanzlehrerin, Tänzerin
Teilnahmegebühr: 8,- | 7,- Euro (ermäßigt)

Mi 27.09.17
19:00 Uhr
Queere Mittwochsgesellschaft
NEU! STAMMTISCH Ü27
Manchmal kann der Alltag ziemlich nervig sein. Dem wollen wir mit unserer reizenden Gesellschaft entgegenwirken und alle 14 Tage gemeinsam einen schönen Abend verbringen. Kennenlernen, Austauschen, Plauschen und sich gemeinsam begeistern. Wer auf all diese Dinge und noch viel mehr Lust hat, ist herzlich eingeladen. Zu Beginn starten wir mit verschiedenen Themenschwerpunkten, sind aber gerne offen für eure Ideen und Vorschläge! Bei Fragen oder Anmerkungen meldet euch bei Kerstin: kschmitt@frauenkultur-leipzig.de

Zum Auftakt am 27.09. erwartet euch ein buntes Potpourri des Kennenlernens. Weitere Themen: 11.10.: Sichtbar oder vertreten hinter den Kulissen? Lesbisch und Queer 2.0? | 25.10: Für jede*n was dabei? Queere Vielfalt in Serien und Filmen | 08.11.: Hürden des Alltags oder alles federleicht?
Unsere Gesellschaft ist für Frauen* geöffnet. dies bedeutet, es sind alle Menschen eingeladen, die sich als Frauen*, Trans*, Inter*, lesbisch oder queer verorten, fühlen, denken.

Mi 27.09.17
19:30 - 21:00 Uhr
Mit Leichtigkeit ins Schreiben kommen.
Leitung: Dr. AMELIE MAHLSTEDT, Autorin und Schreibtherapeutin
Teilnahme pro Treffen: 6,- | 5,- Euro (erm.)

Do 28.09.17
16:15 - 17:45 Uhr
Qigong - Die Acht Brokate
QIGONG-KURS
Leitung: BIRGITTA KOWSKY

Eingeladen sind alle, die einen ersten Zugang zum Qigong suchen, ein kleines Übungssystem bevorzugen und nun neugierig geworden sind. Matten sind vorhanden, bitte lockere Trainingskleidung und warme Socken mitbringen.
Teilnahme: 8,- / 5,- Euro ermäßigt

Do 28.09.17
19:00 Uhr
Der Einfluss von kulturellen Mythen und gesellschaftlicher Strukturen auf den Umgang mit sexualisierter Gewalt
VORTRAG & DISKUSSION
Referentin: SANDRA SCHWARK

Vergewaltigungen und sexuelle Gewalt gegen Frauen sind ein schwerwiegendes gesellschaftliches Problem, dessen Prävalenz auch gegenwärtig noch immer häufig unterschätzt wird. Der Entwicklungsfonds für Frauen der Vereinten Nationen beschreibt die alarmierende Realität des Ausmaßes von sexueller Gewalt: Eine von fünf Frauen weltweit wird während ihres Lebens Opfer von sexueller Gewalt. Innerhalb der Wissenschaft finden sich mehrere theoretische Ansätze zur Erklärung dieses Problems, die sich auf unterschiedliche Grundannahmen stützen. Der feministische Erklärungsansatz geht davon aus, dass Gewalt gegen Frauen im Allgemeinen ein wesentlicher Bestandteil der patriarchalischen Gesellschaft ist; die Vergewaltigungen von Frauen werden dabei als weltweit zu beobachtende Praxis verstanden, die primär dazu dient, die männliche Dominanz und die Ausbeutung von Frauen aufrecht zu erhalten. Ein für dieses Thema ebenfalls relevantes, gut belegtes Phänomen in der Sozialpsychologie, sind die sogenannten "Vergewaltigungsmythen". Hierbei handelt es sich um weit verbreitete, jedoch falsche, gesellschaftliche Annahmen über verschiedenste Aspekte des Themas "sexualisierte Gewalt". Wie diese und andere Aspekte letztendlich zu einer sogenannten "Vergewaltigungskultur" beitragen, wird im Rahmen des Vortrags erläutert.

SANDRA SCHWARK, Bachelor in Kriminologie von der University of Sunderland (2011), Master in Psychologie von der University of St. Andrews (2012), Promotionsstudentin sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bielefeld in der Arbeitseinheit für Sozialpsychologie (seit 2013).
Eintritt: 4,- | 2,- Euro (ermäßigt)

Sa 30.09.17
14:00 - 17:00 Uhr
Selbst-Porträt
Workshop KREATIV-WORKSHOP
Leitung: Dr. MIRETTE BAKIR
Eines der klassischen und beliebtesten Themen in der bildenden Kunst ist das Porträt, besonders "das Selbstporträt". Im Mittelpunkt dieses Workshops stehen: künstlerische mal- und zeichentechnische Hinweise, was es alles beim Selbst-Porträt-Zeichnen zu beachten gilt. Und natürlich werden "neue Begegnungen mit dem eigenen Ich" stattfinden: künstlerische auf jeden Fall und humorvolle ganz bestimmt. Dafür steht die Künstlerin und Workshop-Leiterin Frau Dr. Mirette Bakir.
MIRETTE BAKIR hat an der Fakultät der angewandten Künste der Helwan Universität Kairo Kunst und Design studiert, an der Bauhaus-Universität Weimar promoviert und als Gaststudentin an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) Grafik und Video Art studiert. Sie lebt und arbeitet heute in Leipzig.
Teilnahme: 15,- / 9,- Euro (ermäßigt)

Mi 04.10.17
15:00 - 17:00 Uhr
Sprich mit mir!
SPRACHTANDEM
Jeden ersten Mittwoch 15:00 - 17:00 Uhr

Ein Sprachtandem-Projekt der Frauenkultur Leipzig und des Museums der Bildenden Künste Leipzig.
Interessierte Frauen können an jedem 1. Mittwoch im Monat das Museum der Bildenden Künste besuchen und im Sprachtandem dabei Sprache neu lernen. Eine Deutsch-Sprechende und eine Deutsch-Lernende Frau besuchen gemeinsam das Museum - und erzählen einander, was sie sehen. Sie entdecken zusammen Bilder - und lernen gemeinsam Deutsch oder auch eine andere Sprache...
Für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Interessierte Frauen und Mädchen melden sich bitte in der Frauenkultur Leipzig | Tel. 0341 - 213 00 30
oder im Museum der Bildenden Künste Leipzig | Tel. 0341 - 216 999 923, kirsten.huwig@leipzig.de

Fr 06.10.17
16:00 Uhr
Salz - Das Gewürz des Lebens
oder: Ohne Salz ist das Leben nicht süß
BUCHVORSTELLUNG
mit: KATHARINA KLEINSCHMIDT
Einst wurde Salz mit Gold aufgewogen. Doch was macht es so kostbar? Salz ist nicht nur eine lebenswichtige Ergänzung unserer Nahrung, sondern eine echte Geheimwaffe für Gesundheit und Wellness. Allerdings birgt es auch Gefahren. Die Veranstaltung erklärt, wo welches Salz herkommt und räumt mit einigen Vorurteilen auf. Beispiele aus Literatur und Politik werden zeigen, dass Salz auch in unserer Kulturgeschichte eine wichtige Rolle spielt. Einige Salzsorten stehen zum Probieren bereit.

KATHARINA KLEINSCHMIDT ist Autorin und Redakteurin und hat nach "Wunderpflanze Aloe Vera" mit "Salz - Das Gewürz des Lebens" ihr zweites Buch in der Mini-Bibliothek des BuchVerlags für die Frau vorgelegt. Von Haus aus Kulturwissenschaftlerin, liegt einer ihrer Themen-schwerpunkte auf den Bereichen Gesundheit, Wellness und Medizin. Zurzeit schreibt sie an einem neuen Buch über selbstgemachtes Speiseeis.
Eintritt: 4,- | 2,- Euro (ermäßigt)