Workshops, Seminare
Morchel, Maipilz und Co.
PILZ-WANDERUNG

So., 13. 05. 2018
10:00 - 12:30 Uhr

Tourleitung: NORBERT LEUBNER, Pilz-Sachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie e.V. (DGfM).
Im Frühjahr können Pilzfrüchte von Morchel, Stockschwämmchen, Maipilz und Schwefelporling den Auenwald beleben. Der Pilzsachverständige Dr. Norbert Leubner, führt am Sonntag, den 13. Mai, eine Pilzpirsch durch den südlichen Auenwald durch. Treffpunkt ist 10.00 Uhr vor dem Café der Frauenkultur, Ende ist gegen 12.30 Uhr.
Die Teilnehmer/innen möchten bitte an Sammelkorb, Messer und wettergerechte Kleidung denken.
Anmeldung ist bis zum 11.05.2018 erforderlich.
Teilnahmegebühr: 10,- | 6,- Euro (ermäßigt)

Selbsterfahrung in Tanz und Bewegung
WORKSHOP für junge Frauen

Sa., 26. 05. 2018
10:00 - 15:00 Uhr

An diesem Tag widmen wir uns mit viel Leichtigkeit und Zeit den Bedürfnissen, die euch gerade bewegen. Wir nutzen unsere Körperkräfte, um zu erforschen, was jede von uns individuell beschäftigt und berührt. Es wird Raum geben, um Fragen anzustoßen, die wir gemeinsam über verschiedene Bewegungsübungen beantworten. Ich lade jede einzelne von euch ein so zu kommen, wie sie ist.

Leitung: Sophia Steng, Studentin, Lehrerin für kreativen Kindertanz, Ausbildung im Bereich Zeitgenössischer Tanz, Performance und Contact Improvisation
Anmeldung bis zum 22.05.2018 erforderlich, da die Teilnehmerinnenzahl begrenzt ist.
Teilnahmegebühr: 15,- Euro

"Eine Kurzgeschichte in einem Tag"
SCHREIBWORKSHOP

Sa., 02. 06. 2018
11:00 - 17:00 Uhr

Workshop-Leitung: AMELIE MAHLSTEDT, Autorin und Schreibtherapeutin
In diesem Intensiv-Workshop schreiben wir eine Kurzgeschichte in einem einzigen Tag. Die Teilnehmer*innen lernen Methoden kennen, wie man den inneren Zensor ausschaltet und zu einem freien Schreibfluss findet. Wie man bildreich, packend und authentisch schreibt. Und wie man einen Spannungsbogen aufbaut, der die Lesenden bis zum Ende fesselt. Wer immer schon Geschichten schreiben wollte, oder neues Handwerkszeug sucht, ist herzlich willkommen.

Anmeldung bis zum 31.05.2018 erforderlich, da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist.
Teilnahmegebühr: 30,- | 25,- Euro ermäßigt

Wer schreibt, der bleibt - Biografisches Schreiben II
SCHREIBWORKSHOP

Sa., 09. 06. 2018
10:00 - 16:00 Uhr

Workshop-Leitung: AMELIE MAHLSTEDT, Autorin und Schreibtherapeutin
Die Teilnehmer/innen entwickeln Ideen für ein auto-biografisches Buchprojekt. Sie schreiben mehrere Episoden und lernen, zu einer eigenen Schreibstimme zu finden, die die Leser*innen berührt. Authentisch schreiben bedeutet, bereit zu sein, zur inneren Wahrheit vorzustoßen.

DR. phil. AMELIE MAHLSTEDT, geb.1976, Studium der Volkswirtschaftslehre und der Sprachentwicklung an den Universitäten Bonn, Berlin und Edinburgh. Promotion am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig. Freie Autorin und Schreibtherapeutin (IEK Institut). Seit 2015 Weiterbildung in Poesie- und Bibliotherapie (EAG-FPI).
Termin für den Workshop "Biografisches Schreiben III": 07.07.2018, 11-17 Uhr
Anmeldung bis zum 07.06.2018 erforderlich, da die Teilnehmer/innenzahl begrenzt ist.
Teilnahmegebühr für die Workshopreihe: 80,- | 70,- Euro (ermäßigt). Einzeltermin: 30,- | 25,- Euro (ermäßigt)

Was blüht denn da? Pflanzen an ihren Blüten erkennen
KRÄUTERTOUR

So., 10. 06. 2018
10:00 - 13:00 Uhr

Tourleitung: KERSTIN LEUBNER, Sozialpädagogin und zertifizierte Kräuterfrau
Im Juni gehen viele der Kräuter in die Blüte - Eine gute Zeit, um Blüten dekorativ einzusetzen in Ölen, Limonaden, Smoothies und Aufstrichen.
Bitte eine Kleinigkeit fürs Picknick und ein Trinkgefäß mitbringen. Bei Dauerregen muss die Kräutertour leider ausfallen.
Anmeldung bitte bis zum 07.06.2018
Treffpunkt: Café der Frauenkultur
Teilnahmegebühr: 10,- | 6,- Euro (ermäßigt)

Wer schreibt, der bleibt - Biografisches Schreiben III
SCHREIBWORKSHOP

Sa., 07. 07. 2018
11:00 - 17:00 Uhr

Workshop-Leitung: AMELIE MAHLSTEDT, Autorin und Schreibtherapeutin
Die Teilnehmer/innen bringen auto-biografische Episoden aus vorherigen Workshops und zwischenzeitlich neu Geschriebenes mit. Lernen Techniken kennen, wie man einen Erzählbogen spannt und eine Dramaturgie entwickelt. Und wie man sein Thema findet.

DR. phil. AMELIE MAHLSTEDT, geb.1976, Studium der Volkswirtschaftslehre und der Sprachentwicklung an den Universitäten Bonn, Berlin und Edinburgh. Promotion am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig. Freie Autorin und Schreibtherapeutin (IEK Institut). Seit 2015 Weiterbildung in Poesie- und Bibliotherapie (EAG-FPI).
Anmeldung bis zum 05.07.2018 erforderlich, da die Teilnehmer/innenzahl begrenzt ist.
Teilnahmegebühr für die Workshopreihe: 80,- | 70,- Euro (ermäßigt). Einzeltermin: 30,- | 25,- Euro (ermäßigt)

Kräutersträuße binden in der Zeit der Kräuterweihe
FAHRRADTOUR

So., 05. 08. 2018
10:00 - 13:00 Uhr

Tourleitung: KERSTIN LEUBNER, Sozialpädagogin und zertifizierte Kräuterfrau
Wir sammeln Kräuter um einen traditionellen Kräuterbusch herzustellen und schauen bei den frischen Kräutern nach dem zweiten Aufwuchs.
Bitte eine Kleinigkeit fürs Picknick und ein Trinkgefäß mitbringen. Bei Dauerregen muss die Kräutertour leider ausfallen.
Anmeldung bitte bis zum 02.08.2018
Treffpunkt: Café der Frauenkultur
Teilnahmegebühr: 10,- | 6,- Euro (ermäßigt)